Ein Familienbetrieb verabschiedet sich

Nach monatelangem Kampf mit den Behörden, da vor allem mit der Salzburger Gebietskrankenkasse, habe ich mich dazu entschieden, mit Sommer 2018 den Betrieb für immer zu schließen. Es ist der Zeitpunkt gekommen, wo das Weiterkämpfen schmerzhafter wäre als das Scheitern. Mein Herzensprojekt muss nach 25 Jahren aufgegeben werden.

Ich bedanke mich bei meinen zahlreichen lieben Kundinnen und Kunden für das Vertrauen und die gute Mundpropaganda.

Es ist Zeit, neue Wege zu gehen.
ADIEU

Christian, Rebekka und Simon Mazeth

Posted in Alle Beiträge.